Einsatz von neuen Technologien im Rahmen einer digitalen Wandlung / Transformation

Für ein Unternehmen heißt der Einsatz von neuen Technologien eine Übersicht der möglichen Anwendungen zu erhalten. Diese müssen bewertet und die Integrierbarkeit in das eigene Unternehmen steht an vorderster Stelle.

Kunden sind heutzutage technikaffin, so erwarten diese auch von verschiedenen Anbietern ständig innovative Lösungen. Beispiele sind oftmals, Google, Snapchat, Zynga oder auch Pinterest, die die Interessen der Menschen schnell verstehen und diese auch in eine nützliche Anwendung unter das Volk bringen. Das Ziel der Technologien führt vom Kerngeschäftsmodell bis hin zum finalen Kundenerlebnis (englisch:„Customer Experience“).

Den Kunden muss man verstehen und auch deuten was er morgen möchte. Von diesem Punkt muss betrachtet werden, was denn alles möglich ist, im Rahmen des operationellen Prozesses für das Unternehmen zu realisieren. Final müssen diese Prozesse auch mit dem Business Model oder Geschäftsmodell des Unternehmens zusammenpassen, damit das Ziel dem Kunden Mehrwert zu bringen auch erfüllt wird. Sicherlich ist hierbei für die Umsetzung nicht nur die Strategie wichtig. Es ist vor allem die Integration des Fachbereichs mit der IT essentiell, die Projekte in die Erfolgsschiene zu bringen. Es braucht Innovative Mitarbeiter, die sich mit „Change Management“ auskennen und offen dafür sind sich neue Technologien anzueignen bzw. zu lernen und diese für das Wohl des Unternehmens anzuwenden.

Was sagen die anderen zu der Idee?