Category Archives: Digitale Transformation

Digitale Transformation

05Jun/17
IT Projekt digitale Transformation

Scrum Projekt und seine Probleme

Scrum Projekt und seine Probleme

Ein Projekt besteht aus einem Scrum Team, Product Owner und einem Scrum Master. In diesem Artikel betrachten wir die einzelnen Rollen und schauen uns ein Projektablauf näher an.

Ein Scrum Team ist interdisziplinär zusammengesetzt, so dass verschiedene Expertisen vorliegen. Dieses Team soll sich selbst organisieren und ist so nur wenigen einfachen Regeln untergeordnet. Für den Projekterfolg sind sie neben dem Product Owner und dem Scrum Master maßgeblich. Mit allen drei Parteien soll ein Projekt erfolgreich gestaltet werden.

Am Anfang eines Projektes liegt eine Produktvision vor. Diese soll im Rahmen eines Scrum Projekts erarbeitet werden.

 

  1. Die Vision wird in Anforderungen in Story Cards aufgeschrieben. Diese werden in dem Worten der Anwender formuliert.
  2. Diese Anforderungen werden in Arbeitspakete zusammengeschrieben und in ein Product Backlog eingefügt
  3. Dann kommt es zu einer Priorisierung der Anforderungen. Welche Funktionen braucht der Anwender am dringlichsten? Was sind die sogenannten „paint points“?
  4. Basierend auf diesem Backlog, wird ein Sprint geplant. Bei der Planung werden die Aufgaben, Ziele, Teilaufgaben und die einzuhaltenden Konventionen betrachtet.
  5. Ein Sprint kann von 1-4 Wochen dauern. Je kürzer ein Sprint desto besser die zielgerechte fokussierte Umsetzung. Ein Sprint beinhaltet mehrere einzelne Aufgaben oder auch Tickets, die aus dem Arbeitspaket des Backlogs hervorgehen.
  6. Das Scrum Team arbeiten die Tickets ab.
  7. Täglich in einem 15-minutügen Meeting berichtet jedes Projektmitglied seinen Stand und die Probleme, die ihm ggf. bei der Arbeit hindern. Der Scrum Master muss für eine gute Arbeitsfähigkeit der Scrum-Teammitglieder sorgen.
  8. Nach einem Sprint kommt es zu einem Sprint Review. Der Prdouct Owner muss die Ergebnisse abnehmen und akzeptieren. „Lesson Learned“ Punkte werden besprochen, welche in die nächste Sprintplanung mit einfließen.
  9. Projektabschluss bedeutet, dass alle Sprints durchgelaufen sind und dass der Produkt Owner sein Produkt final geliefert bekommt.

Probleme von Scrum:

  • Ein Scrum Projekt sorgt für weniger Overhead Aufwand als herkömmliche Projektmanagementmethoden ein Projekt erfolgreich mit einem Endprodukt abzuschließen. Doch ohne Probleme kann auch dieses Projekt nicht abgeschlossen werden.
  • Es gibt Mitarbeiter, die mit der Scrummethode nicht zurechtkommen. Wieso? Mit dieser Methode liegt eine Transparenz der Leistung jedes einzelnen Mitarbeiters vor. Schwächen von Mitarbeitern werden offenbart in den täglichen Meetings. So kann es zur Kritiken kommen, welchen zu Team-Konflikten führen können.
  • Auch Scrum Master stehen vor Schwierigkeiten, da sie bei so einem Projekt „nur“ den Moderator spielen sollen. Ihre Wichtigkeit im Projekt wird zurückgestuft, da Scrum Teams als Experten mächtiger und selbstorganisiert sind.
  • Innerhalb des Unternehmens muss ein Vertrauensvorschuss von Projektsponsoren vorliegen, da die Projektmitglieder selbst führen und nicht geführt waren.
  • Besonders Vertrauen ist wichtig. Somit ist in der Unternehmenskultur auch Vertrauen essentiell. Darüber hinaus muss es bei einem Scrum Projekt auch ein Produkt oder Dienstleistung geben, bei der das Ziel spezifiziert sein muss.

 

Folgende Schlüsselkriterien müssen bei einem Scrum Projekt vorliegen:

  • Projektteam sollte idealerweise in einem Raum sitzen
  • Die Scrum-Teammitglieder sollten über das gesamte einheitlich und verfügbar sein
  • Anforderungen des Kunden sollten eindeutig und klar kommuniziert sein
05Jun/17

Agiles Projekt – Scrum

Entwerfen digitale Strategie

Agiles Projekt

Banken, Unternehmen und Start Ups sprechen von agilen Projekten und in dem Zusammenhang fällt oftmals der Begriff „Scrum“ von Projektsponsoren und Managern. In diesem Artikel werden wir uns diese beiden Stichworte uns näher anschauen.

Traditionell ist es bekannt, dass Projekte oftmals Ihre initial erfassten Ziele nicht erreichen. Es wird viel geplant und dokumentiert doch am Ende wird es eng mit der Zeit, dem Budget oder dem Scope. Um diese Probleme zu adressieren soll das agile Projektmanagementmethode helfen. Mit Scrum wird ein agiles Projekt ausgeführt.

Scrum:

Die drei wichtigsten Rollen in Scrum heißen:

  • Product Owner: Er gibt die fachlichen Anforderungen vor. Gleichzeitig ist er der Vertreter des Produktanwenders und Projektstakeholders im Projekt.
  • Scrum Master: Er koordiniert das Team und ist für das Prozessmanagement zuständig. Er wird auch als der Moderator bezeichnet, da er die Hindernisse im Umfeld des Scrumteams beseitigt und für ein zielorientiertes Arbeitsumfeld sorgt. Er sorgt dafür, dass die methodischen Vorgaben eingehalten werden.
  • Scrum Team: Das Team ist interdisziplinär aufgebaut und besteht aus einzelnen Experten

 

  1. Anforderungen werden zusammenschrieben und priorisiert. Diese Requirements werden in einem „Product Backlog“ festgehalten. Der Product Owner kann und muss die Anforderungen stets angepasst und kundenorientiert halten
  2. Ein Arbeitspaket, wo die Anforderungen komplett sind, wird im Rahmen einer Iteration, auch Sprint genannt, vom Scrum Team abgearbeitet. Die Anforderungen werden in kleineren Tasks geteilt. Diese werden dem Scrum Teammitgliedern zugeordnet. Anforderungsänderungen bei einem laufenden Sprint sind nicht erlaubt. In einem täglichen Jour fix, auch „morgen Stand up“ genannt, haben die Scrum Teammitglieder die Möglichkeit den aktuellen Entwicklungsstand und die Probleme zu kommunizieren.

 

  1. Nach jedem Sprint wird dem Product Owner und / oder Stakeholdern die Ergebnisse vorgestellt. Im Rahmen dieses Sprint Reviews werden „Lesson Learned“ Themen besprochen. Der Inhalt fließt auch in die Planung des nächsten Sprints mit ein.

Hiermit ermöglicht die Scrummethode schnelle und flexibel kleiner Projektziele mit an fassbaren Ergebnissen zu erzielen.

04Jun/17
App für Banken

App für Banken

App für Banken

Im Zeitalter der digitalen Transformation sind Banken bemüht stets Ihren Kunden den zeitgemäßen besten Kundenservice zu liefern.

Genauso steigt täglich die Zahl der Apps im Finanzsektor. Jeder dieser App möchte neue Kunden ansprechen und von ihrem Serviceangebot überzeugen. In diesem Artikel werden wir eine Tochtergesellschaft einer französischen Bank betrachten, die ihre Retail App in kundengerecht auf den Markt gebracht hatte.

Gemäß einer Studie von BoldTalk ist es bekannt, dass ca. 85 Prozent der Einkäufer nach einer negativen App Erfahrung eine App im Bankensektor nicht mehr verwenden werden, wohingegen ein großer Teil einen schnelle und sicheren Bezahldienst bevorziehen. Diese Punkte betonen die Chancen und gleichzeitig die Gefahr für Banken ein Vorreiter in der digitalen Transformation im Rahmen von Apps zu sein.

In diesem Fall sollte nicht nur die Umsatzverwaltung, Verwaltungen von Daten, Überweisungen durchgeführt werden sondern zusätzliche Funktion sollten mobil ebenfalls berücksichtig werden:

  • Online Handeln sollte möglich sein
  • Bezahlung sollen in Kategorien aufgeteilt werden
  • Analysen von Einnahmen und Ausgaben sollen grafisch dargestellt werden
  • Einzigartige Transaktion sollen hervorgehoben
  • Mit Smartwatches soll die App Auch im Rahmen on Push Nachrichten auch notwendige Informationen erhalten

 

In 2010 eine App wurde schnell auf den Markt gebracht, da die Konkurrenz schnell mit einer App auf den Markt gegangen sind. Doch in der IT war man für eine App noch nicht fortgeschritten genug.

Mittelfristig musste die APP schnell funktionieren. Auch das live Handeln wurde ermöglicht. Hierfür musste das Backend und das Frontend schnell kommunizieren.

Besonders mobil kann die Geschwindigkeit einer App von der zur Verfügung stehenden Internetleistungen zusammenhängen. Der Kunde sieht häufigen Fehler bei der App. Aus dem Grund wurden bei Anfragen an das Backend auch „Progress bar“ angezeigt, damit der Kunde die Entwicklung sieht und bei einem langsamen Internet, bekommt er auch diesen entsprechenden Hinweis.

Es wurde verzichtet auf „Request-Response“ Technologie zu setzen. Anstatt wurde ein Real-time Streaming bzw. Messaging Ansatz angewendet. Ein Event basieren Push Nachricht hebt das Kundenerlebnis einer App signifikant hoch. Die Kommunikation zwischen dem Backend und Frontend wurde somit optimiert.  Mit der Push Benachrichtigung-Technologie können mit einem Service 100 Notifications gesendet werden wohingegen mit Request-Response je Service nur eine Nachricht geschickt wird. Hierfür wird die Diffusion eingesetzt.

 

Zusammenfassend kann man sagen, dass die besprochene Bank Ihrer App durch die Anwendung der Technolode Diffusion bei Push Nachrichten eine kundenorientierte App erstellen konnte, welche auch der neusten Technologie entsprecht. Hiermit kann auch eine Konkurrenz nicht viel modern sein.

Quelle (banking Technology)

21Mai/17

Testdaten aus Exceldatei – Selenium

Exceldaten Testautomatisierung

Testdaten aus Exceldatei

Testfälle müssen durch verschiedene Testdaten getestet werden. Mit Hilfe von POI Apache können die Testdaten aus einer Exceldatei gelesen und in Variablen gespeichert werden.

 

Die Testdaten können in ein Dataprovier eingefügt werden. Damit kann ein Testfall mit mehren Testdaten aus einer Exceldatei durchgeführt werden.
Die Testdaten können in einem zwei dimensionalen Array gespeichert werden. Dafür kann die folgende Methode verwendet werden.

 

Der Output dieser Array kann anschließend als Dataprovider als Annotation einem Testfall hinzugefügt werden.

 

}

19Mai/17

IT Projekt – Kauf einer Software

IT Projekt digitale Transformation

Täglich steigt die Zahl der digitalen Lösungen, die IT Unternehmen anbieten. Der Vertrieb des Softwareunternehmens schaffen einen Termin mit den Entscheidungsträgern eines Unternehmens zu machen, so die Experten das IT und Business Team vom Unternehmen überzeugen kann.

Eine erfolgreiche Verkaufsaktion gibt den Startschuss für ein IT Projekt. Dieses Projekt kann agil oder auch klassisch nach der Wasserfallmethode gestaltet werden. Ein Scrum Projekt schauen wir uns ein anderes Mal an. In diesem Artikel wird der klassische Weg näher betrachtet. Hierbei kommt es zu den folgenden Phasen (siehe Grafik).

  • Anforderungen
  • Implementierung
  • Test
  • Linienübergabe
  • Stabilisierungsphase
IT Projekt digitale Transformation

Die Anforderungen für die IT Lösungen wurden bereits vor der Kaufentscheidung der Software getroffen. Doch nun kommt es zur detaillierten Planung. Business Analysten agieren zwischen dem Fach Team und den Softwareanbietern um eine reibungslose technische Abbildung der Anforderungen durchzuführen. Zusätzlich zu den Anforderungskonzepten werden vom Business Analysten Datenverarbeitungs-Konzepte geschrieben.

Anhand dieser Spezifikation wird die Software implementiert oder „customized“. Die technischen Mitarbeiter, entweder die internen Mitarbeiter oder externe Dienstleister, werden die Implementierung anhand der DV Konzepte durchführen.

Die Ergebnisse werden anschließend vom Test Team geprüft. In der Testphase kann es zu einem Lasttest, Komponententest, Integrationstest, Systemtest und Abnahmetest kommen. Auch Business Analysten testen manchmal mit, da sie die Anforderungen genau kennen und das Outcome exakt prüfen können. In dieser Phase kann es zu einer Schleife zurückkommen, dass 1. Anforderungen angepasst werden im Rahmen von “Change Requests“ (CR);  2. Bugs werden erkannt und diese werden dann von den Software Entwicklern behoben.

Nach einer erfolgreichen Testphase wird das Release in die Linie vorberietet. Auch diese Linienübergabe kann portionsweise stattfinden abhängig von der Größe der Endnutzer. Vor der Einführung in die Linie müssen die Endnutzer auch geschult werden. Nach Projektschluss wird es auch eine Stabilisierungsphase geben, je nachdem wie stabil das System ist. Mit dem Projektabschluss gibt es auch ein Abschlusstermin mit den Projektsponsoren, wobei es final mit dem initialen Business Case auch reflektiert wird. Ein erfolgreiches Projekt endet auch mit einer Projektabschlussfeier mit alle Projektbeteiligten.

18Mai/17

Checkideas – Ehrliches und anonymes Feedback

Die digitale Transformation ist auch nun auch bei Gründern mit Hilfe von checkideas angekommen. Diese Plattform bietet Menschen mit Ideen, StartUPs und Gründern die Möglichkeit frühzeitig Feedback abzuholen. Auf der Seite kann schnell eine Idee oder ein Produkt eingetragen werden. Dieser Eintrag kann über Whatsapp, Facebook oder andere sozialen Kanälen geteilt werden.

Ein Feedback erhält er im Rahmen von Emojis oder Kommentare. Hiermit ermöglicht checkideas frühzeitig Feedback zu erhalten und die Idee oder das Produkt so anzupassen, wie der Kunde von morgen dies haben möchte. Ein großer Vorteil, den checkideas bietet, ist das anonyme Feedback. Feedback-Geber können ohne Gedanken über Ihre direkte und offene Kritik zu machen, ehrlich kommunizieren. So erhält der Ideeninhaber ein offenes und ehrliches Feedback.

16Mai/17
Digitale Transformation Banken

Diigitale Transformation bei Banken = SAP AFI ??

Digitale Transformation Banken

Ist die Einführung von SAP AFI bei einer Bank ein Schritt in die digitale Welt?

In Deutschland haben zahlreiche Banken SAP AFI (Accounting for Financial Instruments) eingeführt. In diesem System können Bewertung, Ansatz und Buchhaltung von Finanzinstrumenten gemäß der externen Rechnungslegung durchgeführt werden. Durch eine erfolgreiche Einführung ist es die Generierung von Finanzberichten wie Bilanz, GuV, Notes einfach möglich. Auch die verschiedenen regulatorischen Anforderungen hinsichtlich der Buchhaltung ist möglich. Besonders wegen IFRS 9 haben Banken sich für diese SAP Lösung entschieden, da:

  • Geschäftsvorfälle (Gevo) können Multi-GAAP fähig gebucht werden
  • Auf Einzelgeschäftsebene (EG) können Bewertungen von Amortized Cost und Fait Value durchgeführt werden
  • Teil der SAP Familie; Anbindung an SAP BW liegt vor
  • Nachhaltig auch für verschiedene zukünftigen regulatorische Anforderungen

 

Durch diese Einführung erhalten Banken vielversprechende Ergebnisse:
-monatliche segmentierte Bilanz und GuV

Als führendes Hauptbuch gilt SAP New GL. Die gesamte Buchungslogik ist in verschiedenen Schichten von SAP AFI hinterlegt. Diese lauten SDL, PML, CVPM, RDL und AL. An diesen AFI hängen auch weitere Abnhemer-Systeme wie BW an.

Fazit:

Banken sind mehrere Jahre mit einer Einführung von SAP AFI. Ressourcen und viel Budget erfordert das Projekt. Die hiermit involvierten Projekte adressieren zwar verschiedene REGULATROSCHEN Anforderungen, doch die digitale Transformation bliebt auf der Strecke, weil das notwendige Budget nicht zur Verfügung gestellt werden kann.

Gleichzeitig ist diese Einführung eine klein digitale Transformation für das Rechnungswesen, da dort einige Prozesse automatisiert und optimiert werden. Doch die nachhaltig für das Geschäftsmodell notwendige Transformaton bleubt aus.

11Mai/17
extent report Test

Extent Report – Auswertung vom Test

Extent Report ist eine einfache API, welche ein übersichtliches und benutzerfreundliches Output zur Auswertung der Tests liefert. Die Logs können einfach im Code einbettet werden. Auch nimmt dieses Tool die Systemdetails wie OS, Java Version, Speicher usw. mit in die Auswertung. Die beiden relevanten Objekte für ExtentReports und ExtentTest werden wie folgt initialisiert.

ExtentReports report;

ExtentTest test;

extent report Test
01Mai/17

Effizientes Projekt in der digitalen Transformation

In der aktuellen Zeit sind Unternehmen damit beschäftigt, digitale Techniken wie soziale, mobile, analytische und auch Cloud basierte Anwendungen in Ihr Geschäft zu integrieren.
Der Mittelstand ist zunehmend mit der Einführung von digitalen Lösungen für diverse Geschäftsprobleme beschäftigt.

Geschäftsführer suchen nach Strategien, wie Sie Ihre Geschäftsmodelle nachhaltig aufbauen kennen. Aktuell führt der Weg an einer digitalen Strategie nicht vorbei. Hierbei machen sich die Geschäftsführer auch Gedanken über die Bereitschaft der Mitarbeiter. Die Wichtigkeit der nachhaltigen Strategie muss an die Mitarbeiter kommuniziert werden und auch von denen verstanden, damit alle an einem Strang ziehen.