Ein digitales Projekt ist nur der erste Schritt zur digitalen Transformation!

Eine digitale Transformation in der Industrie muss von der Geschäftsführung oder von den Mitarbeitern kommen?

In einem Konzern laufen oftmals mehr als 100 Projekte parallel. Jede Abteilung erhält sein Budget, welches sie bis Ende des Geschäftsjahres ausgibt. Die Geschäftsführung besteht auf Innovation und einer digitalen Entwicklung mit steigender Zukunftsfähigkeit. Doch reicht diese Ausrichtung von der Geschäftsführung, damit der Endkunde des Konzerns dies merkt?

Einfach gesprochen würden Experten sagen, dass diese moderne Einstellung von den Mitarbeitern gelebt werden muss, bevor diese digitale Transformation erfolgreich ausgeführt bzw umgesetzt werden kann. Jede der 100 Projekte versuchen das Unternehmen zu verbessern, doch ist es notwendig, dass man eine Übersicht der Projekte hat um Synergien und Ausrichtung richtig führen.

Von den zahlreichen Projekten sind einige auch mit einer digitalen Ausrichtung geschmückt. Diese Projekte werden oftmals in der Scrum Methodologie durchgeführt. Denn eine digitale Ausrichtung erfordert eine erhöhte Nutzung von IT Tools oder Systemen. Die IT steht im Fokus und muss nachhaltig mit digitalen Werkzeugen ausgestattet werden. Was macht man denn da?

Schauen wir uns die Einführung von einem System an. Reicht aber ein System die digitale Transformation fortzubewegen? Nein! Doch fehlt es an Budget und Ressourcen gleichzeitig ein großes Unternehmen umzuwandeln. Gleichzeitig ist das Risiko auch hoch, diesen Wandel gleichzeitig durchzuführen. Ein Scrum Projekt wird initiiert, wo der Scrum Master schaut dass die Politik und Geräusche drum herum beim Scrum Team nicht ankommt. Der Product Owner sorgt dafür, dass das System den Anforderungen entsprechend gebaut wird. Er steht Rede und Antwort den Projektsponsoren gegenüber, damit das Produkt auch seinen Erwartungen bzw. Ziele erreicht. Wie jedes Projekt ist auch in einem Scrum Projekt zahlreiche Dokumentationen durchzuführen. Wieso? Ein nachhaltiges Projekt muss auch unabhängig von Schlüsselressourcen funktionieren und dafür ist eine ausreichende Dokumentation erforderlich.

Ist ein Unternehmen in der Industrie erfolgreich digital transformiert, wenn Sie ein digitales Projekt erfolgreich umgesetzt hat? Die Antwort heißt: Nur eine Kette an erfolgreichen durchgeführten digitalen Projekten kann zu einer digitalen Transformation führen. Hierfür müssen die Mitarbeiter bereit sein sich auch digital zu transformieren.

 

 

Was sagen die anderen zu der Idee?